Zurück zu Startseite & Suchfeld
Konzertarchiv von 2007 bis 2012 www Herner Symphoniker de

Das Konzertarchiv, zweiter Teil:

Mit dem achten Neujahrskonzert vom 7. Januar 2007 beginnt der zweite Teil dieses Konzertarchivs. Der erste Teil umfasst die Jahre 1996 bis 2006, der dritte Teil beginnt mit dem Neujahrskonzert 2013.

Symphoniekonzert
28. September 2012
LWL-Museum für Archäologie, Herne

Herner Symphoniker
Felicia Bellinghausen, Violoncello
Elmar Witt, Leitung

  • Franz Schubert:
    Ouvertüre (im italienischen Stil) für Orchester C-Dur, D 591
  • Franz Schubert:
    Sinfonie h-Moll, “Unvollendete” (Allegro moderato - Andante con moto)
  • Wolfgang Amadeus Mozart:
    Ouvertüre zur Oper “La Clemenza di Tito”, KV 621
  • Camille Saint-Saëns:
    Cello-Konzert Nr. 1 a-Moll, op. 33 (Allegro non troppo - Allegretto con moto - Un peu moins vite)

“Die Herner Symphoniker präsentierten ein Programm, das die Zuschauer begeistert applaudieren ließ. Die junge Cellistin Felicia Bellinghausen begleitete das Orchester kongenial.”

  1. Aus dem Konzertbericht der WAZ vom 2. Oktober 2012: online lesen oder als PDF (80 KB).

 

Probenfoto (Müntefering)6. Galakonzert zum Europatag
“Tierische Symphonik”
5. Mai 2012
Kulturzentrum Herne

Herner Symphoniker
Junko Shioda & Pascal Schweren, Klavier°
Franz Müntefering (MdB), Erzähler*
Elmar Witt, Leitung

Programmfolge:

  • Francis Poulenc (1899–1963):
    Konzert für zwei Klaviere und Orchester, d-Moll (FP 61; 1932)°
  • Charles Camille Saint-Saens (1835–1921):
    Le Carnaval des Animaux (Der Karneval der Tiere) (1886)°*
  • Sergei Rachmaninoff (1873–1943):
    Vocalise (op. 34, No. 14; 1912)
  • Sergej Prokofjew (1891–1953):
    Peter und der Wolf (op. 67; 1936)*

 

  1. Programmheft zum Konzert mit Erläuterungen zu den Stücken und Solisten (PDF, 273 kb)

Probenfoto1(Muentefering-Witt-Shioda-Schweren)

  1. Konzertbericht und Foto der WAZ Herne vom 6./7. Mai 2012 (online lesen; PDF, 80 kb)

 

Wochenblatt_2011-12-04_VorberichtNJK2012-Ausschnitt (vergrößern: klicken; jpg, 556 KB)13. Neujahrskonzert
“Feurige Klänge”
Sonntag, 8. Januar 2012 (11 h & 17 h)
Kulturzentrum Herne

Herner Symphoniker
Liv Migdal, Violine*
Elmar Witt, Leitung
Christian Ribbe, Moderation

Programm:

  • Johann Strauß (Sohn):
    • Ouvertüre und Einzugsmarsch, aus der Operette “Der Zigeunerbaron”
    • Im Krapfenwaldl (Polka francaise)
    • Csárdás, aus der komischen Oper “Ritter Pásmán”
    • Csárdás für Orchester, aus der Operette “Die Fledermaus”
    • Kaiserwalzer
  • Josef Strauß: Plappermäulchen (Musikalischer Scherz - Polka schnell)
  • Johannes Brahms: Ungarische Tänze Nrn. 6 und 7
  • Franz von Suppé: Ouvertüre “Leichte Kavallerie”
  • Pablo de Sarasate: Zigeunerweisen (op. 20)*
  • Jules Massenet: Meditazione, aus der Oper “Thais”*
  • Vittori Monti: Csárdás*
  • Johann Strauß (Vater): Radetzky-Marsch - Zugabe -

Zeitungsausriss: WAZ Herne, 2012-01-09

  1. Westdeutsche Allgemeine Zeitung (Herne), Konzertbericht vom 9. Januar 2012 (pdf, 181 KB)

Zeitungsausriss: WAZ Herne, 2012-01-09

WAZ_2012-01-09 WAZ-Foto

 

HeSym BenefizK Plakat A3 (300x424)Benefizkonzert für Francesca
Freitag, 30. September 2011
Akademie Mont-Cenis, Herne

Bei diesem Konzert freuten wir uns über die zahlreiche Mitwirkung junger Nachwuchstalente aus den Streicherklassen der Städtischen Musikschule Herne und anderer “Neueinsteiger”.

Der Erlös des Konzertes kam der schwerstbehinderten Francesca zu Gute.

Es spielten die Herner Symphoniker unter der Leitung von Elmar Witt:

  • Folk Tune and Fiddle Dance
    Percy E. Fletcher (1879–1932)
  • Musik aus dem Film „Pirates of the Caribbean”
    Klaus Badelt (* 1967)
  • Drei Deutsche Tänze KV 605
    Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
  • Ouvertüre zur Oper „Iphigenie in Aulis”
    Christoph Willibald Gluck (1714–1787)
  • „Allegretto” aus der Symphonie Nr. 3, D-Dur
    Franz Schubert (1797–1828)
  • Militärmarsch Op. 51 Nr. 1
    Franz Schubert (1797–1828)
  • Ungarischer Tanz Nr. 5 g-moll
    Johannes Brahms (1833–1897)
  • Europahymne
    Ludwig van Beethoven (1770–1827), arr.: H. v. Karajan
    nach Motiven aus der 9. Sinfonie

 

5. Gala-Konzert zum Europatag
Donnerstag, 5. Mai 2011
Kulturzentrum Herne

Herner Symphoniker
Liv Migdal, Violine
Elmar Witt, Leitung

  • Johannes Brahms: Akademische Festouvertüre
  • Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1 g-Moll
  • J. S. Bach: Sarabande, aus der Partita Nr. 2 d-Moll für Solo-Violine (BWV 1004) - Zugabe -
  • Bedrich Smetana: Die Moldau, aus “Mein Vaterland”
  • Antonin Dvorak:
    • Tschechische Suite op. 39
    • Slawischer Tanz op. 46 Nr. 8 (g-Moll) - Zugabe -

Abonnementkonzert des Fachbereiches Kultur der Stadt Herne

WAZ_2011-05-07_Europakonzert (jpg, 220 KB)

12. Neujahrskonzert: “Märchenhaft”
Sonntag, 9. Januar 2011
Kulturzentrum Herne

Herner Symphoniker
Leitung: Elmar Witt

  • Johan Halvorsen: Einzugsmarsch der Bojaren
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper “Die Zauberflöte”
  • Engelbert Humperdinck: Vorspiel zur Oper “Hänsel und Gretel”
  • Peter Tschaikowsky:
    • Walzer aus “Dornröschen”
    • Suite aus dem Ballet “Der Nußknacker”: Danses Caractéristiques (Marche - Danse Arabe - Danse Chinoise - Danses des Mirlitons) / Valse des Fleurs
  • Johann Strauß jr.:
    • Intermezzo aus “Tausendundeine Nacht”
    • Ouvertüre zu “Indigo und die vierzig Räuber”
    • Märchen aus dem Orient (Walzer)
    • Fata Morgana (Polka mazurka)
    • Un Ballo in maschera (Quadrille)
    • Banditen-Galopp
  • Richard Eilenberg: Petersburger Schlittenfahrt
  • Johann Strauß sr.: Radetzky-Marsch

 

Für dieses Neujahrskonzert konnte die Deutsche Bank Herne wieder als Kooperationspartner gewonnen werden, die mit der finanziellen Begleitung dieses kulturellen Ereignisses die Förderung des musikalischen Nachwuchses und somit die künstlerische Weiterentwicklung der Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule maßgeblich unterstützte.

 

Kulturzentrum Herne 2011-01-08 15.56.20
Kulturzentrum Herne 2011-01-08 15.55.56
Kulturzentrum Herne 2011-01-08 15.54.40
Kulturzentrum Herne 2011-01-08 15.52.32
Kulturzentrum Herne 2011-01-08 15.59.09
Kulturzentrum Herne 2011-01-08 15.53.22
Kulturzentrum Herne 2011-01-09 09.28.27
herzlich-willkommen-deutschebank

Und auch in diesem Jahr waren beide Konzerte - ausverkauft.

WAZ 2011-01-10 Neujahrskonzert (jpg, 387 kb)

  1. Presseartikel “Klare Formung, markante Akzente” lesen (jpg, 387 kb)

 

4. Serenadenkonzert
Sonntag, 19. September 2010
Hiberniaschule Herne

Solisten:
Claudia Wessiepe, Oboe; Laura Sopalla, Klarinette; Elmar Witt, Horn; Dorit Isselhorst, Fagott
Herner Symphoniker
Leitung: Elmar Witt

Herner Symphoniker & Solisten (C) Herner Symphoniker / (F) Achim Hohlfeld

  • Gioacchino Rossini (1792-1886):
    Ouvertüre zur Oper “Die Italienierin in Algier”
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791):
    • Sinfonia concertante in Es-Dur, KV 297b für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Orchester
      Allegro - Adagio - Andantino con Variazioni
    • Sinfonie Nr. 31 D-Dur KV KV 297 “Paris”
      Allegro assai - Andantino - Allegro
  • Benjamin Britten (1913-1976):
    Simple Symphony
    Boisterous Bourrée - Playful Pizzicato - Sentimental Saraband - Frolicsome Finale

Sinfonia Concertante: Solisten (C) Herner Symphoniker (F) Achim HohlfeldSolisten (C) Herner Symphoniker / (F) Achim Hohlfeld

  1. In den Freitagsbriefen, der wöchentlichen Schulzeitung der Hiberniaschule Herne, erschien diese Konzertbesprechung (pdf; 95 KB)

 

»Feuerwerk der Operette«
Freitag, 28. Mai 2010
Europahalle Castrop-Rauxel

Gemischter Chor Alt-Castrop 1848 e.V.
Cäcilienchor St. Antonius Ickern
MGV Frohsinn 1882 Bodelschwingh e.V.
Gastsängerinnen und Gastsänger
Moderation: Gerald Baars
Herner Symphoniker
Leitung: Karl-Heinz Poppe

  • Der Vogelhändler (Potpourri; C. Zeller/A. Ischpold)
  • Einzugsmarsch, aus “Der Zigeunerbaron” (Johann Strauss jr.)
  • Saison in Salzburg (Salzburger Nockeln; Potpourri; Fred Raymond)
  • Vilja-Lied (Lied vom Waldmägdelein; aus “Die lustige Witwe”; Franz Lehár)
  • Maske in Blau (Großes Potpourri; Fred Raymond/Richard Etlinger)
  • Die Blume von Hawaii (Großes Potpouri; Paul Abraham/Nico Dostal)
  • Ach die Weiber! (Marschlied aus “Die lustige Witwe”; Franz Lehár)
  • Wolgalied, aus “Der Zarewitsch” (Franz Lehár)
  • Die Csárdásfürstin (Großes Potpurri; Emmerich Kálmán/Hans Schneider)
  • Fatinitza-Marsch (Franz von Suppé)
  • Flieger-Marsch, aus “Der fliegende Rittmeister” (Hermann Dostal)
  • Can-Can, aus “Orpheus in der Unterwelt (Jacques Offenbach/Nigel Wicken)
  • An der schönen blauen Donau (Johann Strauss jr.) - Zugabe -

 

  1. “Reise durch die Operettenwelt”: Bericht der WAZ vom 31. Mai 2010
    (als pdf [ca. 90 KB] oder online lesen)
  2. “Von der Südsee zur Wolga”: Bericht der Ruhrnachrichten vom 31. Mai 201 (jpg, ca. 417 kb)

 

4. Galakonzert zum Europatag “Highlights der Oper”
Mittwoch, 5. Mai 2010
Kulturzentrum Herne

Symphonischer Chor Herne (Einstudierung: Barbara Schnurbusch-Jürgens)
(Musikschulchor “Invitation”, Mitglieder des MGV Concordia Sodingen, Pfarrcäcilienchor Herz-Jesu Herne Süd),
Herner Symphoniker
Elmar Witt, Dirigent

  • Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zur Oper “Fidelio”
  • Pietro Mascagni: Intermezzo sinfonico, aus “Cavalleria rusticana”
  • Giuseppe Verdi: Gefangenenchor “Va pensiero” aus “Nabucco”
  • Franz Schmidt: Zwischenspiel, aus “Notre Dame”
  • Charles Gounod: Faust-Walzer, aus der Oper “Margarethe”
  • Giuseppe Verdi: Zigeunerchor, aus “Der Troubador”
  • Richard Wagner:
    • “Die Meistersinger von Nürnberg”: Vorspiel
    • “Lohengrin”: Einleitung zum III. Akt
    • “Lohengrin”: Brautchor
  • Peter I. Tschaikowsky: Polonaise aus der Oper “Eugen Onegin”
  • Giuseppe Verdi: Zweites Finale (inkl. Triumphmarsch) aus “Aida”
  • Elmar Witt: Eurohymne (Beethovens 9.) - Uraufführung / Zugabe -

Einen Bericht über das restlos ausverkaufte Konzert konnte uns die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ Herne) diesmal leider nicht liefern. Lesen Sie stattdessen, was Andreas Kemmer in unser Gästebuch schrieb:

    “Großartiges Europakonzert! [...] Schon der Mascagni war Gänsehaut pur. Ab da schien es wie von alleine zu laufen. Egal ob Verdi, Wagner, Tschaikowsky oder Gounod. Es passte einfach: Wagner mit der erforderlichen Ernsthaftigkeit, ohne in unerträglichen Pathos abzugleiten. Verdi sehr differenziert, mit der gebotenen Spritzigkeit ohne die Bodenhaftung zu verlieren ... Klasse! Der minutenlange Applaus war absolut verdient. Die Zugabe: Sehr gut gesungen und gespielt. Das Arrangement wäre für Beethoven Puristen, die aber wohl nicht vor Ort wahren, wahrscheinlich eine Zumutung gewesen. Ich fand´s, wenn auch etwas gewöhnungsbedürftig, doch sehr pfiffig. Auch hier nochmal donnernder Applaus. Die Chöre waren hervorragend vorbereitet, das Orchester konzentriert bis in die Haarspitzen. Dies führte zu einem der besten, wenn nicht zum besten Konzert der Herner Symphoniker in den letzten Jahren. [...] Fazit: Wer nicht dabei war hat definitiv was verpasst.”

11. Neujahrskonzert: “Freunde, das Leben ist lebenswert”
Sonntag, 10. Januar 2010 (Matinee und Soiree)
Kulturzentrum Herne

Suzanne Eleonore Pye (Sopran [S])
Joachim Stückemann (Tenor [T])
Herner Symphoniker
Elmar Witt (Leitung)

  • Johann Strauß (Sohn):
    • Unter Donner und Blitz (Polka schnell op. 324)
    • Kaiser Franz Josef I. Rettungs-Jubel Marsch (op. 126)
    • Geschichten aus dem Wienerwald (Walzer)
    • Freut euch des Lebens (Walzer)
    • Intermezzo aus “Tausendundeine Nacht”
  • Johann Strauß (Vater): Radetzky-Marsch
  • Dmitri Schostakowitsch: Walzer Nr. 2 aus der 2. Jazz-Suite
  • Georges Bizet: aus den Orchestersuiten zur Oper “Carmen”: Prélude - Aragonaise - Intermezzo - Séguedille - Habanera - Les Toréadors
  • Giacomo Puccini:
    • Preludio sinfonico
    • Romanza di Cavaradossi “E lucevan le stelle” (aus “Tosca”) [T]
    • Solo di Lauretta “O mio babbino caro” (aus “Gianni Schicchi”) [S]
  • Pietro Mascagni: Romanze der Santuzza (aus “Cavalleria rusticana”) [S]
  • Franz Lehár: Freunde, das Leben ist lebenswert! (aus “Giuditta”) [T]
  • Agustin Lara: Granada (Fantasia espanola) [T]
  • Carl Zeller: Schenkt man sich Rosen in Tirol (aus “Der Vogelhändler”) [ST]
  • Cole Porter: Wunderbar [ST]
  • Elmar Witt (Herner Orchesterfassung mit Gesang): Der Mond von Wanne-Eickel [ST] (Text)

Presseartikel:

  1. Symphoniker glänzen mit stimmungsvollen Melodien”:
    Konzertbericht der WAZ vom 11. Januar 2010 (pdf; 95 KB) oder online lesen (mit Bild und Kommentaren)

Diese Neujahrskonzerte veranstalteten erneut gemeinsam die Herner Symphoniker e.V., Städt. Musikschule Herne und Deutsche Bank (Herne).

Felix Bock (Foto: Herner Symphoniker/Achim Hohlfeld. 2009-09-12)3. Serenadenkonzert
Sonntag, 13. September 2009
Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 in Herne-Wanne

    Wir konzertierten erstmals in der frisch renovierten Fördermaschinenhalle der Künstlerzeche “Unser Fritz 2/3” in Herne/Wanne-Eickel - unser ganz persönlicher Vorgeschmack auf das Kulturhauptstadtjahr 2010. Mit Blick auf den Rhein-Herne-Kanal und in einem wirklich bezaubernden, maritimen Ambiente.

Herner Symphoniker
Felix Bock, Trompete
Elmar Witt, Dirigent

  • Wolfgang Amadeus Mozart:
    Serenade Nr. 13 G-Dur (KV 525) “Eine kleine Nachtmusik”
    Allegro - Romanze - Menuetto - Rondo
  • Ludwig van Beethoven:
    Menuette für Orchester WoO 10 Nr. 3 (D-Dur), Nr. 4 (Es-Dur)
  • Joseph Haydn:
    Konzert für Trompete und Orchester Es-Dur (Hob. VIIe:1)
    Allegro - Andante - Allegro
    Solist: Felix Bock
  • Franz Schubert:
    Ouvertüre (im italienischen Stil) für Orchester C-Dur (D 591)
  • Franz Schubert:
    Sinfonie Nr. 3 D-Dur (D 200)
    Adagio maestoso. Allegro con brio - Allegretto - Menuetto. Vivace. Trio - Presto vivace

Herner Symphoniker, Probe in der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3, Herne-Wanne (Foto: Achim Hohlfeld. 2009-09-12)Künstlerzeche Unser Fritz 2/3 in Herne-Wanne (Foto: Achim Hohlfeld)Herner Symphoniker, Konzert in der Künstlerzeche Unser Fritz 2/3, Herne-Wanne (Foto: Achim Hohlfeld. 2009-09-13)

Presseberichte sind nach diesem Konzert leider nicht erschienen.

 

Franziska Batzdorf (Foto: Herner Symphoniker/Achim Hohlfeld. 2009-03-27)3. Galakonzert zum Europatag
Dienstag, 5. Mai 2009
Kulturzentrum Herne

Franziska Batzdorf, Violoncello
Herner Symphoniker
Elmar Witt, Dirigent

  • Franz Schubert:
    Ouvertüre D-Dur op. 590 “Im italienischen Stile”
  • Antonin Dvorak:
    Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
  • Johann Sebastian Bach:
    Suite für Violoncello solo d-Moll (BWV 1008)
    - Ausschnitt, Zugabe -
  • Ludwig van Beethoven:
    Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 “Pastorale”
  • Europahymne
    (Musik aus dem Schlusssatz der Neunten Symphonie von Ludwig van Beethoven in einer Bearbeitung von H. v. Karajan) - Zugabe -

Presseartikel zum Konzert:

  1. Zum Abschluss die Europa-Hymne”:
    Konzertbericht der WAZ vom 6. Mai 2009 (pdf; 100 KB)
  2. Eine Gala für Europa”:
    Vorbericht der WAZ vom 30. April 2009 (pdf, 90 KB)

 

Suzanne Pye & Joachim Stückemann (Foto: Herner Symphoniker/Achim Hohlfeld.)10. Neujahrskonzert: “Wein, Weib und Gesang”
4. Januar 2009 (Matinee und Soiree)
Kulturzentrum Herne

Suzanne Eleonore Pye (Sopran [S])
Joachim Stückemann (Tenor [T])
Herner Symphoniker
Leitung: Elmar Witt

  • Franz Lehár:
    • Weiber-Marsch (aus der Operette „Die lustige Witwe“)
    • Gold und Silber (Walzer)
    • “Lippen schweigen” (aus “Die lustige Witwe”) [S+T]
    • “Dein ist mein ganzes Herz” (aus “Das Land des Lächelns”) [T]
    • “Gern hab’ ich die Frau’n geküsst” (aus “Paganini”) [T]
    • “Meine Lippen, sie küssen so heiß” (aus “Giuditta”) [S]
  • Johann Strauß jr.:
    • Lob der Frauen (Polka-Mazurka)
    • Wein, Weib und Gesang (Walzer)
    • Fest Marsch
    • Tik-Tak (Polka schnell)
    • Zivio! (Marsch)
    • “Ich lade gern mir Gäste ein” (aus “Die Fledermaus”) [S]
  • Albert Lortzing:
    • Ouvertüre zu „Zar und Zimmermann“
    • Nationaltanz mit Holzschuhen (Holzschuhtanz; aus „Zar und Zimmermann“)
  • Paul Lincke
    • Berliner Luft Marsch (aus „Frau Luna“)
  • Robert Stolz: Zwei Herzen im Dreivierteltakt (Walzer-Lied)
  • Ralph Benatzky u. a. (aus dem Singspiel “Im Weißen Rössl am Wolfgangsee”):
    • Duett “Es muss was Wunderbares sein” [S+T]
    • Duett “Mein Liebeslied muss ein Walzer sein” [S+T]
  • Johann Strauß sr.: Radetzky-Marsch

Kultur und Bank. (Foto: Herner Symphoniker/Achim Hohlfeld.)Für das seit dem Jahr 2000 stattfindende Neujahrskonzert der Herner Symphoniker und der Städt. Musikschule Herne konnte für diese beiden Konzerte erstmals die Deutsche Bank (Investment & FinanzCenter Herne) als Kooperationspartner gewonnen werden.

  1. Konzertbericht der WAZ Herne/Wanne-Eickel (pdf; 89 KB) oder online lesen (mit Bildern und Kommentaren)
  2. Vorbericht der WAZ Herne/Wanne-Eickel (pdf; 130 KB)
  3. Titelseite (Ausriss) Wochenblatt Herne vom 30. November 2008 (pdf; 432 KB)

 

2. Serenadenkonzert “Strünkeder Sommer”
6. September 2008
Aula der Städt. Musikschule Herne*

Herner Symphoniker
Leitung: Elmar Witt

Solisten:
Gjergji Lalazi (Violine)
Michael Jendral, Dario Rosenberger, Matthias Thom, Frank M. Schimmel (Horn)

  • Georg Friedrich Händel: “Ouvertüre” und “Alla Hornpipe” aus der Wassermusik-Suite Nr. 2 in D-Dur (HWV 349)
  • Ludwig van Beethoven: Romanze für Violine und Orchester Nr. 2 F-Dur (op. 50)
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: “Ein Tanz von Rüpeln”  und “Notturno” (aus der Schauspielmusik zu “Ein Sommernachtstraum” op. 61)
  • Franz Schubert: Ouvertüre D-Dur op. 590 “Im italienischen Stile”
  • Carl Heinrich Hübler: Concertstück für vier Hörner und Orchester (Dresden 1856)
  • Edvard Grieg: Solvejgs Lied (aus “Peer Gynt-Suite Nr. 2”)
  • Franz Lehár: Gold und Silber (Walzer)
  • Johannes Brahms: Ungarische Tänze Nr. 5 & 6

* Witterungsbedingter Ausweichspielort für den Schlosshof Strünkede

Presseberichte sind zu diesem Konzert nicht überliefert.

 

Ludger Maxsein probt mit den Herner Symphonikern (Foto: Herner Symphoniker/Achim Hohlfeld.)2. Galakonzert zum Europatag
5. Mai 2008
Kulturzentrum Herne-Mitte

Herner Symphoniker
Solist: Ludger Maxsein, Klavier
Leitung: Elmar Witt

  • Hector Berlioz: Ungarischer Marsch
    (Rákóczi-Marsch; aus “La damnation de Faust” op. 24)
  • Frédéric Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll op. 11 (Allegro maestoso / Romance - Larghetto / Rondo - Vivace)
  • Georges Bizet: L’Arlesienne Suite Nr. 2
    (Pastorale / Intermezzo / Menuetto / Farandole)
  • Claude Debussy: Prélude à “L'après-midi d'un faune” für Orchester (Vorspiel zum Nachmittag eines Faunes)
  • Maurice Ravel: Boléro

Dokumente zu diesem Konzert:

  1. Konzertbericht der WAZ (pdf, 93 KB)
  2. Ludger Maxsein probt mit den Herner Symphonikern (Link zum Fotoalbum)
  3. Elmar Witt im Interview mit der WAZ (pdf, 120 KB)
  4. Vorankündigung in den Sonntagsnachrichten (pdf, 263 KB)
  5. Vorbericht der WAZ Herne (pdf, 90 KB)
  6. Programmzettel (pdf; 286 KB)

 

9. Neujahrskonzert: “Aufforderung zum Tanz”
6. Januar 2008 (Matinee und Soiree)
Kulturzentrum, Herne-Mitte

Neujahrskonzert 2008 Aufforderung zum TanzHerner Symphoniker
Leitung: Elmar Witt

Programm:

  • Johann Strauß jr.: Einzugsmarsch (aus der Operette “Der Zigeunerbaron”)
  • Franz Schubert: Ballettmusik I und II (zum Schauspiel “Rosamunde – Fürstin von Zypern”)
  • Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 1
  • Johann Strauß jr.: Kaiserwalzer
  • Sergej Prokofjew: Tanz der Ritter (aus dem Ballett “Romeo und Julia”)
  • Edvard Elgar: Pomp and Circumstance (Military Marches) No. 1
  • Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5
  • Franz Schubert: Zwischenaktmusik III (zum Schauspiel “Rosamunde – Fürstin von Zypern”)
  • Emil Waldteufel: Die Schlittschuhläufer (Walzer)
  • Johann Strauß jr.: Pizzicato-Polka
  • Franz von Suppé: Leichte Kavallerie (Ouvertüre)
  • Johann Strauß jr.: An der schönen blauen Donau (Walzer)
    Zugaben:
  • Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 6
  • Johann Strauß sr.: Radetzky-Marsch

Dokumente zu diesem Konzert:

  1. Konzertbericht der WAZ Herne vom 7.1.2008 als PDF lesen (70 KB) oder online lesen und kommentieren oder nur die Kommentare lesen (97 KB, pdf).
  2. Zeitungsvorbericht der WAZ Herne vom 7.11.2007 (115 KB; pdf)

 

Festkonzert “100 Jahre Pfarrcäcilienchor Herz Jesu”
25. November 2007
Herz-Jesu-Kirche Herne-Süd

Pfarrcäcilienchor Herz-Jesu Herne 1Solisten:
Ruth Mauerer (Sopran), Suzanne Eleonore Pye (Alt), Joachim Stückemann (Tenor), Thomas Fromme (Bass)
Pfarrcäcilienchor Herz-Jesu
Chor “Invitation” der Städt. Musikschule Herne
MGV Concordia 1892 Herne-Sodingen
Thomas Schnurbusch (Orgel)
Herner Symphoniker
Leitung: Barbara Schnurbusch-Jürgens

Programm:

  • Joseph Haydn:
    • Die Himmel erzählen die Ehre Gottes
  • Wolfgang Amadeus Mozart:
    • Laudate Dominum (KV 339)
    • Dir Schöpfer des Weltalls (KV 619)
    • Et incarnatus est
    • Krönungsmesse (Missa c-Moll, KV 317)

Dokument zu diesem Konzert:

  1. Zeitungsbericht der WAZ Herne vom 26.11.2007 (72 KB; pdf)

 

Städt. Musikschule Herne
Geburtstagskonzert “25 Jahre Städt. Musikschule Herne”
9. September 2007
Akademie Mont-Cenis, Herne-Sodingen

Mitwirkung der Herner Symphoniker beim Geburtstagskonzert gemeinsam mit vielen anderen Ensembles und Solisten der Städt. Musikschule Herne bei folgenden Stücken:

  • Eurohymne (Komponist & Leitung: Elmar Witt)
    [nach Motiven der “Ode an die Freude” aus dem Schlußsatz der Sinfonie Nr. 9 d-Moll von Ludwig van Beethoven]
  • Der Mond von Wanne-Eickel (Arrangement & Leitung: Elmar Witt)
    [nach der Originalfassung: Musik/Text von Pierre Perrin und Claude J. Blondy (“Un clair de la lune à Maubeuge”), dt. Text Ernst Bader]
  • Zwei kleine Wölfe (Arr. und Ltg.: Peter Herbolzheimer)
  • Chrszcs Brzmi W Trcinie - 25 Years Anniversary of Herne Music School
    (Uraufführung; Komposition: Pawel Zielak, Leitung: Peter Herbolzheimer)
    Geburtstagsgeschenk der Musikschule Konin (Polen) an die Städt. Musikschule Herne
    (dt.: “Käfer im Schilfgras”)
  • Mc Arthur Park (Jimmy Webb; Arr. und Ltg.: Peter Herbolzheimer)
  • Pacific Rainbow (Arr. und Ltg.: Peter Herbolzheimer)

 

1. Serenadenkonzert “Strünkeder Sommer”
Samstag, 9. Juni 2007
Herne, Schlosshof Strünkede

Herner Symphoniker
Leitung: Elmar Witt

  • Wolfgang Amadeus Mozart: Eine kleine Nachtmusik (I. Allegro)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622 (II. Adagio)
    Solist: Achim Hohlfeld, Klarinette

Auch das folgende Programm hätten die Herner Symphoniker gerne gespielt, aber der Regen hat schließlich doch einen unwiderruflichen, dicken Strich durch die Rechnung gemacht:

    • Edvard Grieg: Morgenstimmung (aus Peer Gynt Suite I), Solveighs Lied (aus Peer Gynt Suite II), In der Halle des Bergkönigs (aus Peer Gynt Suite I)
    • Ludwig van Beethoven: Egmont-Ouvertüre
    • Carl Maria von Weber: Freischütz-Ouvertüre
    • Felix Mendelssohn Bartholdy: Ein Tanz von Rüpeln (aus der Schauspielmusik zu “Ein Sommernachtstraum”)
    • Felix Mendelssohn Bartholdy: Notturno (aus der Schauspielmusik zu “Ein Sommernachtstraum”)
    • Johann Strauß (jr.): Kaiser-Walzer
    • Johannes Brahms: Ungarische Tänze Nr. 5 & 6

 

Europakonzert 2007 Plakat (Foto: Herner Symphoniker/Achim Hohlfeld.)1. Gala-Konzert zum Europatag
5. Mai 2007
Kulturzentrum Herne-Mitte

Herner Symphoniker
Leitung: Elmar Witt

  • Carl Maria von Weber: Ouvertüre zur Oper “Der Freischütz”
  • Jean Sibelius: Der Schwan von Tuonela
    Solo: Claudia Wessiepe (Englischhorn)
  • Edvard Grieg: Peer Gynt Suite Nr. 1
    Morgenstimmung / Ases Tod / Anitras Tanz / In der Halle des Bergkönigs
  • Antonin Dvorak: Sinfonie Nr. 9 e-Moll “Aus der Neuen Welt”
  • Peter Tschaikowsky: “Pas de deux” aus ‘Nussknacker-Ballettmusik’ [Zugabe]

Im Namen des Oberbürgermeisters der  Stadt Herne lud der Fachbereich Kultur mit folgenden Worten zu diesem Konzert ein:

“... ein friedliches Miteinander auf dem Weg zu einem geeinten Europa artikuliert sich als Wunsch vieler Menschen; daran werden wir besonders in der ersten Hälfte des Monats Mai erinnert. – In diesem Jahr werden erstmals ausschließlich Kooperationspartner aus unserer Stadt die Durchführung eines solch besonderen Konzertes ermöglichen und setzen damit ein bemerkenswertes Zeichen bügerschaftlichen Engagements. ... Die musikalische Gestaltung übernehmen erstmalig die HERNER SYMPHONIKER unter Leitung von Elmar Witt. Diese Künstler werden nach den beliebten Neujahrskonzerten der letzten Jahre gewiss Garant für ein ansprechendes GALAKONZERT zum EUROPATAG sein. ... Über Ihren Besuch zu diesem herausragenden Musikereignis würde ich mich sehr freuen.”

  1. Werbeplakat (99 KB; pdf)
  2. Programm des Konzertes (248 KB; pdf)
  3. Vorbericht der WAZ Herne vom 20. April 2007 (68 KB; pdf)
  4. Konzertbericht der WAZ Herne vom 7. Mai 2007 (67 KB; pdf)
  5. Leserbrief zum Konzertbericht der WAZ (63 KB; pdf)

 

8. Neujahrskonzert: “Von Ost nach West - eine musikalische Reise um den Globus”
7. Januar 2007 (Matinee und Soiree)
Kulturzentrum Herne-Mitte

Herner Symphoniker
Solist: Joe Doll (Gesang)
Leitung: Elmar Witt

  • Aram Chatschaturjan: Säbeltanz aus ’Gayaneh’
  • Peter I. Tschaikowsky:
    • “Polonaise” aus ‘Eugen Onegin’
    • “Danse des Mirlitons” aus ‘Nussknacker-Suite’
    • “Pas de deux” aus ‘Nussknacker-Ballettmusik’
    • “Walzer” aus ’Dornröschen’
  • Dmitri Kabalewski: Komödianten-Suite
    (Prolog - Galopp - Marsch - Walzer - Pantomime - Intermezzo - Kleine lyrische Szene - Gavotte - Scherzo - Epilog)
  • Dimitrij Schostakowitsch: Walzer aus der Jazz-Suite Nr. 2
  • George Gershwin:
    • Ein Amerikaner in Paris
    • Cubanische Ouvertüre
  • John Philip Sousa: Stars And Stripes Forever
  • Frank-Sinatra-Songs:
    • Moon River (Henry Mancini, arr.: Raphael D. Thöne)
    • Strangers In The Night (Bert Kaempfert, arr.: Raphael D. Thöne)
    • My Way (Claude Francois, arr.: Raphael D. Thöne)
    • Theme from “New York, New York” (John Kander, arr.: Raphael D. Thöne) - Zugabe -
  • Radetzky-Marsch (Johann Strauß Vater) - Zugabe -

Das Neujahrskonzert war übrigens zum wiederholten Male zweimal aufgeführt worden, und erneut beide Male ausverkauft (1.640 Besucher/-innen).

  1. Konzertbericht der WAZ vom 9. Januar 2007 (pdf; 65 KB)
  2. Vorankündigung in der WAZ vom 7. November 2006 (pdf; 66 KB)

Ein DVD-Mitschnitt können Vereinsmitglieder beim Orchester/Verein erhalten.

 

Konzerte aus 1996 bis 2006

Frühere Konzerte (1996–2006) bitte im Archiv 1 nachschlagen.

  

Violine (unten)

© 19962017 Herner Symphoniker (e. V.)
Für die Inhalte von Seiten, die über einen Link erreicht werden, sind nur deren Urheber verantwortlich, nicht die Herner Symphoniker.