Zurück zu Startseite & Suchfeld
Konzertarchiv von 2013 bis 2015 www Herner Symphoniker de

Das Konzertarchiv, dritter Teil

Mit dem vierzehnten Neujahrskonzert vom 6. Januar 2013 beginnt der dritte Teil dieses Konzertarchivs. Der erste Teil umfasst die Jahre 1996 bis 2006, der zweite Teil umfasst die Jahre 2007 bis 2012.

Freitag, 25. September 2015
3. Lions-Symphoniekonzert
St. Elisabethkirche, Brunnenstr., Herne-Mitte

Herner Symphoniker
Stephanie Elliott, Sopran
Gjergji Lalazi, Violine
Alexander Saeger, Viola
Leitung: Elmar Witt

  • Wolfgang Amadeus Mozart: "Exsultate, jubilate" für Sopran und Orchester
  • Max Bruch: Doppelkonzert e-moll für Violine, Viola und Orchester op. 88
  • Joseph Haydn: Sinfonie in Es-dur Hob. I:99

Eine Kooperation der Herner Symphoniker mit der Städt. Musikschule Herne und dem Lions-Hilfswerk Herne.

Dienstag, 5. Mai 2015
9. Gala-Konzert zum Europatag
Kulturzentrum Herne

Herner Symphoniker
Leitung: Prof. Werner Seiss

  • Jean Sibelius: Finlandia
  • Edvard Grieg: Peer-Gynt-Suite
  • Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 3 “Schottische”

Die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (Herne) veröffentlichte folgenden Konzertbericht:

WAZ_2015-05-05_Europakonzert

Sonntag, 4. Januar 2015, 11 Uhr und 17 Uhr
16. Neujahrskonzert “Maskerade”
Kulturzentrum Herne

Anna AgathonosHerner Symphoniker
Stephanie Elliott, Sopran
Anna Agathonos, Mezzosopran
Matthias Koziorowski, Tenor
Elmar Witt, Leitung
Christian Ribbe, Moderation

Programm:

  • Johann Strauß: Maskenball-Quadrille op. 272
  • Peter I. Tschaikowsky: aus dem Ballett “Schwanensee”:
    • Tanz der kleinen Schwäne
    • Szene im Mondschein
  • Sergei Prokofiev: Tanz der Ritter (aus dem Ballett “Romeo und Julia”)
  • Charles Gounod: Walzer aus der Oper “Margarethe”
  • Peter I. Tschaikowsky: aus der “Nussknacker-Suite”:
    • Arabischer Tanz
    • Blumenwalzer
  • Stephanie ElliottJohann Strauß: aus der Operette “Die Fledermaus”:
    • Ouvertüre
    • Mein Herr Marquis
    • Ich lade gern mir Gäste ein
    • Trinke Liebchen, trinke schnell
    • Czardas für Orchester
    • Spiel ich die Unschuld vom Lande
    • Brüderlein und Schwesterlein
    • Tik-Tak-Polka
    • Im Feuerstrom der Reben
  • Johann Strauß: Unter Donner und Blitz (Polka schnell, op. 324)
  • Johann Strauß (Vater): Radetzky-Marsch

Matthias KoziorowskiPresse:

  1. “Herner Symphoniker begeistern das Publikum doppelt” schreibt die WAZ am 5. Januar 2015 mit Begeisterung. Lesen Sie den ausführlichen Bericht hier online oder hier als PDF (111 KB)
  2. Die WAZ Herne/Wanne-Eickel kündigte am 28. November 2014 das 16. Neujahrskonzert prominent an.
    Lesen Sie den Artikel hier.
  3. Und auch das Wochenblatt Herne/Wanne-Eickel brachte die Vorankündigung groß heraus.
    Diesen Artikel können Sie hier aufrufen (jpg, 557 kb).

2. Lions-Symphoniekonzert
Freitag, 19. September 2014
St. Elisabethkirche, Brunnenstr., Herne-Mitte

GuitArtist QuartettIn diesem Jahr veranstalteten die Herner Symphoniker zusammen mit dem Lions-Hilfswerk e. V. wieder ein gemeinsames Orchesterkonzert für die Freunde und Förderer der klassischen Musik. Auf dem Programm standen die „Pariser Sinfonie“ von Wolfgang Amadeus Mozart, eine Pavane von Gabriel Fauré und das „Concierto Andaluz“ für vier Gitarren und Orchester von Joaquin Rodrigo.

Zu Gast war das „GuitArtist Quartett“ mit den Gitarrenvirtuosen Guy Bitan, Ludger Bollinger, Peter Brekau und Ingo Brzoska. Darüber hinaus wurde ein Satz aus den „Bachianas Brasileiras“ von Heitor Villa-Lobos für zwölf (!) Celli aufgeführt. Die Gesamtleitung lag in den Händen von Elmar Witt.

 

8. Gala-Konzert zum Europatag - “Von Orient und Okzident”
5. Mai 2014, Kulturzentrum Herne

Dialoge zwischen der türkischen Baglama, einer Laute mit langem und schmalem Hals, und einem europäischen Orchester, schaffen eine Brücke zwischen Orient und Okzident. Die Anregung von traditionellen Melodien und Rythmen, integriert Akkaya in eine europäische Tonsprache. So mischt er Fremdes und Bekanntes und eröffnet der Musik neue Perspektiven. Ganz im Sinne von Schillers und Beethovens „Seid umschlungen, Millionen …”

Erdal Akkaya, Baglama
Herner Symphoniker
Elmar Witt, Leitung

Programm:

  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
    Ouvertüre zu “Die Entführung aus dem Serail” KV 384
  • Erdal Akkaya (*1974)
    Rüzgârla Bir (mit dem Wind zusammen)
    Haydar Haydar (traditionelles anatolisches Lied)
    Yalnızlık (Einsamkeit)
    Iki Yaka (zwei Ufer)
  • Carl Maria von Weber (1786-1826)
    Ouvertüre zu “Abu Hassan” J. 106
  • Franz Schubert (1797–1828)
    Sinfonie Nr. 9 (7) “Die Goße“ C-Dur D 944

Presse:

  1. “Kulturzentrum erlebt musikalischen Dialog zum Europatag”: Konzertbericht der Lokalpresse (WAZ Herne vom7. Mai 2014, online lesen oder als PDF herunterladen [90 KB])
  2. Konzertankündigung der Lokalpresse (WAZ Herne vom 29. April 2014)

 

15. Neujahrskonzert - “Klänge des Südens”
5. Januar 2014
Kulturzentrum Herne

Herner Symphoniker
Leitung: Elmar Witt

Konzertmoderation: Christian Ribbe

Programm:

  • Gioachini Rossini: Ouvertüre zur Oper “Die diebische Elster”
  • Franz Schubert: Ballettmusik II aus der Schauspielmusik zu “Rosamunde”
  • Giacomo Puccini: Preludo sinfonico
  • Émile Waldteufel: España
  • Georges Bizet: Carmen Suite Nr. 1 (Prélude - Aragonaise - Intermezzo - Seguedille - Les dragons d’Alcala - Les Toréadors)
  • Franz von Suppé: Ouvertüre zur Operette “Leichte Kavallerie”
  • Johann Strauß: Explosions-Polka
  • Pietro Mascagni: Intermezzo sinfonico aus der Oper “Cavalleria rusticana”
  • Johann Strauß: Furioso-Polka
  • Johann Strauß: Rosen aus dem Süden (Walzer nach Motiven aus der Operette “Das Spitzentuch der Königin”)
  • Georges Bizet: Farandole (aus der L’Arlesienne-Suite Nr. 2)
  • Zugabe:
    Johann Strauß (Vater): Radetzky-Marsch

Presse:

  • “Ein bisschen Schabernack gehört beim traditionellen Neujahrskonzert der Herner Symphoniker im Kulturzentrum einfach dazu. Christian Ribbes launige Moderation und ein zu Späßen aufgelegter Dirigent Elmar Witt verliehen auch diesmal der Veranstaltung die besondere Note.” Das meint Nina Schröder in ihrem Konzertbericht, abgedruckt in der WAZ Herne vom 6. Januar 2014.
    Online lesen oder als PDF herunterladen (138 KB).

 

Lions-Symphoniekonzert
Freitag, 11. Oktober 2013
St. Elisabethkirche, Herne-Mitte

Dario Rosenberger (Foto: Herner Symphoniker)

Erstmalig veranstalteten das Lions Hilfswerk Herne e.V. und die Herner Symphoniker (e.V.) unter der Leitung von Elmar Witt ein gemeinsames Orchesterkonzert für die Freunde und Förderer der klassischen Musik:

Auf dem Programm standen:

  • Ouvertüre in g-moll  (Anton Bruckner)
  • Konzert in Es-Dur für Trompete und Orchester
    (Johann Nepomuk Hummel)
  • „Morceau de Concert“ für Horn und Orchester  und
  • „Introduction und Rondo Capriccioso für Violine und Orchester“  (Camille Saint-Saëns)
Gergji Lalazi

Als Solisten wirkten zwei ehemalige Schüler der Städt. Musikschule mit: Dario Rosenberger (Horn) und Felix Bock (Trompete). Beide absolvieren an der Musikhochschule Köln ein künstlerisches Studium und haben bereits mit renommierten Orchestern internationale Konzerterfahrungen gesammelt. Als Solist an der Violine wirkte der in Albanien geborene Folkwang-Absolvent und Mitglied des Folkwang-Kammerorchesters Gjergji Lalazi mit.

Felix Bock (Foto: Herner Symphoniker)

Zum Nachlesen

  1. Programmheft herunterladen (PDF, 344 KB)
     
  2. Konzertbericht der WAZ Herne
    (online lesen oder als PDF aufrufen (80 KB)

7. Gala-Konzert zum Europatag
Sonntag, 5. Mai 2013
Kulturzentrum Herne

Herner Symphoniker
Stepan Simonian, Klavier
Elmar Witt, Leitung

Programm:

  • Ludwig van Beethoven:
    Ouvertüre zum Trauerspiel “Egmont” op. 84
  • Ludwig van Beethoven:
    Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-moll, op. 37
  • Robert Schumann:
    Symphonie Nr. 3 Es-Dur (Rheinische) op. 97

Konzertberichterstattung:

“Vielseitiges Orchester” - die WAZ lobt diesmal sehr!

  1. Online im Original lesen
  2. Herunterladen und lesen (PDF; 114 kb)

 

Chorkonzert “Paukenmesse”
Sonntag, 24. Februar 2013
Ev. Dreifaltigkeitskirche Herne

Chor “Invitation” der Städt. Musikschule Herne
Herner Symphoniker
Leitung: Joachim Stückemann, Elmar Witt

  • Joseph Haydn: “Missa in tempore belli / Paukenmesse” C-Dur
  • Johann Sebastian Bach: Orchestersuite Nr. 4 D-Dur
  • und weitere Werke für Orchester und Chor a capella

 

  1. Konzertbericht der WAZ Herne vom 25. Februar 2013
    (online lesen oder als PDF herunterladen [149 KB])

 

14. Neujahrskonzert
“Zauberhafte Sphärenklänge”
Sonntag, 6. Januar 2013 (11 Uhr und 17 Uhr)
Kulturzentrum Herne

Herner Symphoniker
Leitung: Elmar Witt
Moderation: Christian Ribbe

Programmfolge:

  • Heinrich Marschner: Ouvertüre zur Oper “Der Vampyr”
  • Christoph Willibald Gluck:
    • Reigen seliger Geister
    • Tanz der Furien
  • Franz Schubert: Ouvertüre zum Melodram “Die Zauberharfe”
  • Edvard Grieg:
    • Morgenstimmung
    • Tanz in der Halle des Bergkönigs
  • Johann Strauß:
    • Ouvertüre zur Operette “Die Fledermaus”
    • Delirien-Walzer
    • Ägyptischer Marsch
    • Fata Morgana
  • Josef Strauß: Sphärenklänge
  • Johann Strauß:
    • Banditen-Galopp
    • Unter Donner und Blitz
  • Johann Strauß (Vater): Radetzky-Marsch

Eine Veranstaltung der Herner Symphoniker (e. V.) und der Städt. Musikschule Herne in Zusammenarbeit mit der Herner Sparkasse als Sponsoring-Partner.

  1. Konzertbericht der WAZ Herne vom 7. Januar 2013
    (online lesen oder als PDF herunterladen [133 KB])

 

Konzerte aus 1996 bis 2012

Frühere Konzerte bitte im Archiv 1 (1996 bis 2006) bzw. im Archiv 2 (2007 bis 20912) nachschlagen.

 

Violine (unten)

© 19962017 Herner Symphoniker (e. V.)
Für die Inhalte von Seiten, die über einen Link erreicht werden, sind nur deren Urheber verantwortlich, nicht die Herner Symphoniker.